10/2016

EEG 2017 im Bundesgesetzblatt verkündet

Am 18.10.2016 wurde das Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2016 S. 2258) verkündet. Artikel 1 des Gesetzes ändert das EEG 2014, welches als EEG 2017 am 1. Januar 2017 in Kraft treten wird.

Eigentlich müsste man das Gesetz ja "Erneuerbare Energien Verhinderungsgesetz" nennen angesichts der vielfältigen Hemmnisse und neuen Anforderungen, die die neue Version 2017 mit sich bringt. Aber lesen Sie selber unter https://www.clearingstelle-eeg.de/eeg2017/urfassung.

Nachrichten rund um Energiepolitik und Photovoltaik

Informationsdienst der Photovoltaik
  • Solares Faltdach versorgt Klärwerk
    Der Schweizer Versorger IBC hat eine faltbare Photovoltaikanlage installiert. Der Generator übernimmt einen großen Teil der Stromversorgung des Klärwerks in Chur und nimmt dabei keinen zusätzlichen Platz weg....
  • Solarwatt erweitert Service für Installateure
    Der Dresdener Hersteller von Glas-Glas-Modulen und Stromspeichern startet eine Serviceoffensive: Die Abläufe für seine Fachpartner sollen durch eine Digitalisierung einfacher werden. Zudem werden die Vertriebsprozesse und die Kundenberatung im Außendienst erweitet....
  • Polyzellen erreichen 22,3 Prozent Effizienz
    Das Fraunhofer ISE hat den Wirkungsgrad von multikristallinen Solarzellen weiter verbessert: Aktuelle Messungen bestätigen 22,3 Prozent Effizienz. Das sehr reine Polysilizium für die Zellen lieferte der Wacker-Konzern aus Bayern....

Suche

Zur Galerie

ref 1


Objekte, die wir realisiert haben

Galerie