10/2016

EEG 2017 im Bundesgesetzblatt verkündet

Am 18.10.2016 wurde das Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen für Strom aus erneuerbaren Energien und zu weiteren Änderungen des Rechts der erneuerbaren Energien im Bundesgesetzblatt (BGBl. I 2016 S. 2258) verkündet. Artikel 1 des Gesetzes ändert das EEG 2014, welches als EEG 2017 am 1. Januar 2017 in Kraft treten wird.

Eigentlich müsste man das Gesetz ja "Erneuerbare Energien Verhinderungsgesetz" nennen angesichts der vielfältigen Hemmnisse und neuen Anforderungen, die die neue Version 2017 mit sich bringt. Aber lesen Sie selber unter https://www.clearingstelle-eeg.de/eeg2017/urfassung.

Nachrichten rund um Energiepolitik und Photovoltaik

Informationsdienst der Photovoltaik
  • Solartip: Gefahren richtig einschätzen
    Die Arbeit auf dem Dach in gefährlich. Das wissen die Solarteure, die viel Erfahrung mit der Installation von Dachanlagen mitbringen. Doch immer wieder kommt es zu Unfällen, wenn Servicetechniker oder Anlagenbetreiber mal schnell aufs Dach klettern, um einen Blick auf den Generator zu werfen. Diesen schnellen Blick riskieren sie auch oft mal ohne jegliche Beurteilung der Gefahren, die ohne Sicherungssysteme lauern....
  • Greenpeace Energy: Ladesäulen für Geschäftskunden
    Die Energiegenossenschaft Greenpeace Energy und der Ladestationsanbieter Wallbe arbeiten künftig enger zusammen. Im Fokus stehen die Geschäftskunden des Ökoenergieanbieters. Denn immer mehr Unternehmen interessieren sich für eine Ladestation....
  • Kongress Energieautonome Kommunen findet in Freiburg statt
    Am 1. und 2. Februar findet in Freiburg der 7. Kongress „Energieautonome Kommunen“ statt. Hier können sich die Teilnehmer über die praktische Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene informieren....

Suche

Zur Galerie

ref 1


Objekte, die wir realisiert haben

Galerie